Hundeschule

Sprachfreie Kommunikation, wir arbeiten nur mit positiver Verstärkung etc. etc. ..jede Hundeschule und Hundetrainer hat da seine eigenen Philosophie.

In diesem Punkt frage ich mich dann immer wie will man denn, wenn ich nur nach einem dieser Konzepte Arbeite, INDIVIDUELL auf den Hund eingehen?

Ich arbeiten seid Jahren mit den verschiedensten Hunderassen. Nicht jede Rasse ist gleich Trainierbar und innerhalb der Rassen ergeben sich durch den Charakter des Hundes auch nochmal unterschiede.

Das Ziel der Ausbildung ist eigentlich immer das gleiche:

Der Hund soll sich sicher in unserer Gesellschaft bewegen, keine Gefahr für andere Menschen und Tiere darstellen und dabei aber seinen Ansprüchen Entsprechend, artgerecht gehalten, Beschäftigt und geführt werden.

Was hierbei aufgrund der Berücksichtigung der Individualität des Menschen der mit seinem Hund lebt und natürlich der Individualität des Hundes zwangsläufig nicht gleich sein kann, ist die Methodik gesteckte Ziele zu erreichen.

Was sich in meinem Hundeschulkonzept immer wiederfindet ist, der Vertrauensaufbau, viel Lob aber auch das setzen von Grenzen.

Mein Hundeschulprogramm umfasst die tierschutzgerechte Erziehung Ihres Hundes aber ebenso bekommen Sie von uns Tips zur sinnvollen Freizeitgestaltung mit Ihrem Hund.

Ferner stellen ich jedes Jahr anhand der Kundenwünsche Seminar, Themenabende und Workshops zusammen um das Angebot "Rund um den Hund" abzurunden.

Ob das Training in Einzel- oder Gruppenstunden stattfindet entscheiden Sie.

Viele Schreiben es aber wir meinen es auch so:

In unserer Hundeschule sind alle Hunderassen und Problemstellungen herzlich willkommen.

Besuchen Sie uns zu einer kostenlosen "Schnupperstunde" und verschaffen Sie sich einen Eindruck über unsere Arbeit.

Ihr Mario Dömges

OFFENE SPRECHSTUNDE

Welpen- und Junghundestunde

Familienhundausbildung

Beschäftigungskurse

Vorbereitung auf den Wesenstest

Einzelunterricht

Seminar- und Themenabende

Dogevents

Hundetreff